Direkt zum Inhalt

Regionaltreffen Berlin

 

Bei diesem Treffen findet ein Workshop zu dem Webinar von Paul A. Dietz zur Datenorganisation mit Hilfe von Open Source Software statt.

Die Softwareprogramme, welche verwendet und vorgestellt werden sind für den PC(Windows,Linux,Mac) Thunderbird und Nextcloud für das Android Smartphone K9, aCalender+ und DAVx^5.

Mit dieser Software ist es möglich über alle Systeme synchrone Daten für Unterlagen, E-Mails, Termine und Aufgaben zu verwalten. Damit haben Sie alle notwendigen Daten immer und an jedem Ort sofort verfügbar. Was aber viel wichtiger für Selbstständige und Freelancer ist, dass Sie mit dieser Arbeitsweise immer die eigene Datenhoheit bewahren und weder Google noch Apple noch Microsoft ihre Unternehmensdaten verwaltet oder irgend wie erhält. Services wie GoogleDocs, Microsoft Office 365 und ähnliche Angebote sind für den Nutzer zwar sehr komfortabel, haben aber immer die Problematik das man nicht 100% Sicher sein kann an welchem Ort die Daten gespeichert werden und ob diese an die USA oder andere Standorte übermittelt werden. Dadurch ist die Einhaltung der DSGVO im Bereicht der IT häufig eine Problemstelle bei Unternehmen und Selbstständigen.

Notwendig bzw. Wünschenswert für die Teilnahme ist das mit bringen der eigenen Hardware in Form des Smartphones mit Android und eines Arbeitsnotebooks. Sollte eine Webseite oder Webspace bei einem Anbieter schon gebucht sein, ist das vorhanden sein des Logins hilfreich wenn es um die Einrichtung der Nextcloud geht, was der zentrale Verbindungspunkt dieser Arbeitsweise ist.