Der Verband Freelancer International e. V. führt Selbstständige, Freiberufler, Kleinunternehmer und Interessierte unterschiedlichster Berufsgruppen unter einem Dach zusammen. Gerade diese Branchenvielfalt zusammen mit der Breite an Erfahrungen – vom Einsteiger bis zum „alten Hasen“ – zeichnet den Verband aus.

Der Verein wurde im Jahr 2000 in Stuttgart gegründet und ist inzwischen durch eine wachsende Zahl von Regionalgruppen deutschlandweit vertreten, wobei viele Mitglieder auch international tätig sind.

Ziel des Verbands ist es, die Kommunikation und den fachlichen Austausch bis hin zu gemeinsamen Projekten und Kooperationen unter den Mitgliedern zu fördern. Dies wird erreicht durch verschiedene Angebote wie z. B. Netzwerkabende mit Fachvorträgen und persönlichem Austausch, Projektgruppen, Webauftritt und Messeteilnahmen.

Der Verband sieht sich darüber hinaus als Ansprechpartner und Kooperationspartner für Wirtschaft, Verwaltung und Institutionen. Durch gezielte Lobbyarbeit soll der gesellschaftliche Stellenwert selbstständiger Arbeit deutlich verbessert werden. Der Verband setzt sich dafür ein, die wachsende Zahl von Selbstständigen zu unterstützen, die innovative und flexible Wege in der Ausübung ihrer Erwerbstätigkeit gehen.

Organisation des Verbandes

Der Verband Freelancer International e. V. besteht aus einem überregional zuständigen Präsidium, einem unterstützenden Beirat und den Regionalgruppen mit regelmäßigen Netzwerkabenden vor Ort. 

Daneben werden interessante Themen oder einzelne Veranstaltungen im Rahmen von Projektgruppen bearbeitet. Alle Mitglieder in den Gremien arbeiten ehrenamtlich. Außerdem arbeitet der Verband mit Kooperationspartnern zusammen, die den Mitgliedern teilweise vergünstigte Konditionen anbieten.

 

Nutzletter bestellen

Anmelden

Mitglieder präsentieren sich:

Go to Top